News

News

Nachruf Roland Halfen

Wir nehmen Abschied von unserem geliebten Kollegen, Freund und Lehrer Prof. Dr. Roland Halfen

 … >>

Rudolf Steiner Verlag

Wechsel der Verlagsleitung

Nach 36 Jahren in der Buchbranche verabschiedet sich Jonathan Stauffer zum 31. Dezember 2023 aus dem Steinerverlag in den Ruhestand. Der Verwaltungsrat hat mit Johannes Onneken die Position des Geschäftsführers neu besetzen können

 … >>

Schweizer Mitteilung

Schweizer Mitteilungen

Die zwölfseitige November-Ausgabe von “Anthroposophie – Schweiz” öffnet mit einem Beitrag von Cristóbal Ortín zur Dreigliederung

 … >>

AGiD

Die Welt zu Hause in Dornach

Die überfüllten Flure bringen das Goetheanum zum Brummen. Das ist mein erster Eindruck der Goetheanum-Weltkonferenz an Michaeli 2023.

 … >>

Die Christengemeinschaft

Die Christengemeinschaft

»Kunst ist eigentlich Üben, ist Probieren«  Zur Erweiterung der drei Kulturbereiche - Ulrich Meier im Gespräch mit Tom Tritschel, Priester

 … >>

Schweizer Mitteilung

Einem Durchleben des Herzens mit Anthroposophie

Der Beitrag von Peter Selg als Vorbereitung zur Weihnachtstagung, in dem er die Wichtigkeit einer «Menschengemeinschaft für Anthroposophie», einem “Durchleben des Herzens mit Anthroposophie" – auf das Rudolf Steiner vor 100 Jahren gebaut hat – hervorhebt und umschreibt.

 … >>

Über die erste und die kommende Weihnachtstagung

Im folgendem Gespräch mit Clara Steinemann über die Weihnachtstagung 2023 fragen wir uns u. a., ob Anthroposophie eine esoterische Schulung oder eine philosophische Darstellung des Menschseins oder wieder etwas anderes sei.

 … >>

Schweizer Mitteilungen

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben

Schweizer Mitteilung

Aus dem Inhalt:

April-Heft von „Anthroposophie – Schweizer Mitteilungen“

Es enthält einen ausführlichen Bericht über die Jahrestagung von Mitte Februar der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz. Der Veranstaltungskalender ist stark verkürzt, aber er zeigt doch auch, dass die Arbeit innerlich weitergeht. Beatrix Hachtel hat uns einen Beitrag zur Convid-19-Welle zur Verfügung gestellt – er erscheint in Deutsch und Französisch. Und auf der letzten Seite blicken wir auf die Epidemie als einem Diskurs mit Ahriman und erinnern an die Lage der Flüchtlinge auf Lesbos. Zudem wird auf eine Grundständige Heileurythmie-Ausbildung hingewiesen.

Konstanze Brefin Alt

***

Le congrès annuel de la société anthroposophique en Suisse s’est déroulé  du 14 au 16 février 2020 au Goetheanum. Patricia Alexis en a rédigé le compte rendu: “Des lettres à mon adresse”. Après la vue d’ensemble sur les connaissances anthroposophiques concentrées dans les “Directives” et travaillées lors du congrès de 2019, il s’agissait de s’intéresser au “comment”. Le fait que ce dialogue se soit nourri du contenu des Lettres écrites par Rudolf Steiner dès la fin du Congrès de Noël a garanti la gravité et le sérieux nécessaire au constat de cent ans d’anthroposophie et d’une évolution mondiale préoccupante.

Beatrix Hachtel nous apporte le résultat de ses recherches avec un article: Le Coronavirus et ses arrière-plans.

En espérant que la situation s’améliore, notons la Rencontre de l’Ascension organisée à Charmey par la Communauté des chrétiens en Suisse du 21 au 24 mai 2020: Vie de la terre- Responsabilité de l’homme -Action du Christ. Renseignements: Martine Delay Vichery 079 401 49.

Catherine Poncey

 

***

 

Kontakt:

Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben in der Schweiz
Thiersteinerallee 66
CH–4053 Basel

Deutschschweizer Redaktion:
Konstanze Brefin Alt
Fon +41(0)61 331 12 48
Fax +41(0)61 333 85 46
info[ät]textmanufaktur.ch

Zurück