Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Eurythmiesaal

in welcher Zukunft wollen wir leben?

öffentliche Veranstaltung mit Beiträgen von Johannes Greiner und Anton Kimpfler und Gespräch

 …  >>

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Edelsteine erleben

Vorträge von Anna Deimann, Goldschmiedin, Düsseldorf

 …  >>

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Brutelsaal

Rudolf Steiner-Schulpädagogik in Bewegung

öffentlicher Vortrag von Johannes Greiner:

Rudolf Steiner-Schul-Pädagogik in Bewegung:

Welches sind Rudolf Steiners Ur-Impulse für die Erziehung? Wo stehen heute der Junge Mensch und die Menschheit insgesamt? Welche Pädagogik kann sich ergeben, wenn bezüglich der Impulse die Quelle aufgesucht und gleichzeitig die gegenwärtige Realität in betracht gezogen wird?

 

 …  >>

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Gefährdung und Gesundung des Seelenlebens

Vorträge von Marcus Schneider, Pianist und Dozent, Basel

 …  >>

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Eurythmiesaal

Ich und Welt im Licht der Anthroposophie

Zweigabend für Mitglieder und Freunde mit Daniel Baumgartner

 

 …  >>

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Äussere Verunsicherung und innere Sicherheit - was heute tragen kann

Seminar mit Dr. Christoph Hueck, Dozent für Waldorfpädagogik und Anthroposophie, Tübingen

 …  >>

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Eurythmiesaal

Ich und Welt im Licht der Anthroposophie

Zweigabend für Mitglieder und Freunde mit Daniel Baumgartner

 

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Goetheanum, Dornach |

Alma Humana

Alma Humana! Beiträge für die Menschenwürde

 
Die Menschenwürde wird heute als kostbares Gut gepriesen, aber immer wieder wird sie verletzt, verachtet und vergessen. Was ist Menschenwürde? Wo und wie wird sie vergessen, missverstanden und missbraucht? Was können Gemeinschaften dazu beitragen, die Menschenwürde zu pflegen, auch wenn die äußeren Umstände dies sehr schwierig machen? Was sind die konkreten und spezifischen Realitäten und Aufgaben in den verschiedenen romanischen Ländern, wenn es um die Rechte von Frauen und Kindern, von älteren Menschen, um das Recht auf Bildung, Gesundheitsversorgung, gesunde Ernährung, Arbeit und vieles mehr geht? Die Anthroposophie bietet die Möglichkeit, die Menschenwürde als Ausdruck des geistigen Kerns des Menschen zu erkennen und Wege zu finden, für ihre Verwirklichung verantwortlich zu werden.

Während der Konferenz werden Räume für den Dialog zwischen Vertretern öffentlicher Menschenrechtsorganisationen und Vertretern anthroposophischer Initiativen stattfinden. Ausserdem werden Gruppen und Künstler aus den verschiedenen Sprachregionen künstlerische Darbietungen anbieten. Übersetzer werden Simultanübersetzungen in Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch, Deutsch und Englisch anbieten.

Von der Organisationsgruppe
Constanza Kaliks, Clara Steinemann und René Becker
 

Allgemeine Informationen

Daten
Von Mittwoch, 27. bis Sonntag, 31. Juli 2022
 
Ort
Goetheanum
Rüttiweg 45
4143 Dornach
 
 
Die Tagung ist öffentlich.
 
 
 

Kontakt

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft
Allgemeine Anthroposophische Sektion
Hügelweg 45
4143 Dornach
www.goetheanum.org
www.goetheanum.org/Allgemeine Anthroposophische Sektion
Kontakt

 

Zurück