Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Eurythmiesaal

in welcher Zukunft wollen wir leben?

öffentliche Veranstaltung mit Beiträgen von Johannes Greiner und Anton Kimpfler und Gespräch

 …  >>

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Edelsteine erleben

Vorträge von Anna Deimann, Goldschmiedin, Düsseldorf

 …  >>

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Brutelsaal

Rudolf Steiner-Schulpädagogik in Bewegung

öffentlicher Vortrag von Johannes Greiner:

Rudolf Steiner-Schul-Pädagogik in Bewegung:

Welches sind Rudolf Steiners Ur-Impulse für die Erziehung? Wo stehen heute der Junge Mensch und die Menschheit insgesamt? Welche Pädagogik kann sich ergeben, wenn bezüglich der Impulse die Quelle aufgesucht und gleichzeitig die gegenwärtige Realität in betracht gezogen wird?

 

 …  >>

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Gefährdung und Gesundung des Seelenlebens

Vorträge von Marcus Schneider, Pianist und Dozent, Basel

 …  >>

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Eurythmiesaal

Ich und Welt im Licht der Anthroposophie

Zweigabend für Mitglieder und Freunde mit Daniel Baumgartner

 

 …  >>

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Äussere Verunsicherung und innere Sicherheit - was heute tragen kann

Seminar mit Dr. Christoph Hueck, Dozent für Waldorfpädagogik und Anthroposophie, Tübingen

 …  >>

Rudolf Steiner-Schule Schafisheim, Eurythmiesaal

Ich und Welt im Licht der Anthroposophie

Zweigabend für Mitglieder und Freunde mit Daniel Baumgartner

 

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Kirchgemeindehaus Bederstrasse, 8002 Zürich Enge |

Zeit der Lebensverarbeitung - Kamaloka

Weiterbildung zur Sterbebegleitung in 9 Modulen - Modul VII

Sich zur Sterbebegleitung ermutigen und befähigen

Die Läuterungszeit als Weg der Befreiung und Vorbereitung für den Eintritt ins Geisterland. Die Vertiefung in die Etappen der Selbsterkenntnis, insbesondere in der Mondensphäre (Kamaloka), kann uns Vertrauen und Sicherheit in den Schritten der Lebensverarbeitung und Schicksalsvorbereitung für das künftige Leben geben. Ermutigung statt Schrecken und Grauen. Befeuerung und Erhellung statt Verdammnis.

Dieses Modul ist Teil einer Weiterbildung der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur für Menschen an, die in der Sterbebegleitung tätig sind oder tätig werden wollen. Der Kurs umfasst neun ganztätige Module, die in freier Reihenfolge besucht werden können. Inhaltlich werden Themen behandelt, die an den Sterbeprozess und das Erleben des Sterbenden anknüpfen, wie auch solche, die mehr das Verhalten der Begleitperson und die innere Vor- und Nachbereitung zur Sprache bringen.

Kursleitung:
Ursa Neuhaus: lic. phil., dipl. Pflegefachfrau, Expertin für Anthroposophische Pflege IFAN
Franz Ackermann: 20 Jahre Leitung eines Alterszentrum

Datum:
Mi, 25. August 2021, 9:00 - 16:30 Uhr

Weitere Informationen:

Flyer (PDF)

Kontakt:

Forum für Sterbekultur
Dornenstrasse 8
CH-8305 Dietlikon
www.sterben.ch

E-Mail: info@sterben.ch

Zurück