News

News

demeter

Mit langjähriger Führungs- und Managementerfahrung aus der internationalen Medien- und Telekommunikationsbranche übernimmt Dr. Ute Haimerl zum 1. Oktober 2021 die Geschäfte von Demeter Bayern. Zukünftig vertritt sie die Region Bayern damit auch im Gesamtvorstand des Demeter e.V.

 … 

Ernährung

Am 16. Oktober ist Welternährungstag. Dieses Jahr steht der Tag unter dem Motto: «Gesunde, Gerechte Ernährung für alle: Was ist das und wie kommen wir dahin?». Die Forderung, für gesunde, gerechte Ernährung für alle, ist ein Menschenrecht. Doch von der Umsetzung sind wir weit entfernt. Warum? Was steckt dahinter? Eine Veranstaltungsreihe in Basel, Vaduz und Bern lädt ein sich mit dem Thema vertiefter zu befassen.

 … 

demeter

Oberflächengewässer sowie Grund- und Trinkwasser sollen mit dem bundesrätlichen «Massnahmenplan sauberes Wasser» wirksam vor Verunreinigungen durch Pflanzenschutzmittel und Überdüngung geschützt werden.

 … 

demeter

Aufgrund seines Interesses an den biodynamischen Grundlagen und den Ideen Rudolf Steiners war er viele Jahre im Vorstand der Allgemeinen Bäuerlichen Vereinigung, die Anthroposophie und Bauerntum verbinden will. Peter Förster konnte mit seinem Sachverstand, einem guten Gespür für aktuelle Entwicklungen, seinem einem herzlich-direkten Gesprächsstil und gelebter Menschlichkeit wertvolle Brücken zwischen Ökobauern und konventionellen Landwirt:innen bauen

 … 

demeter

Die Verwirklichung der 2019 festgelegten Ziele erfolgte in einer Phase, in der Demeter und die biodynamische Landwirtschaft vermehrt in der Öffentlichkeit standen und das Bewusstsein für Qualität auf allen Ebenen bei vielen Menschen zunahm.

 … 

demeter

Verena Wahl, Geschäftsführerin der Sektion für Landwirtschaft, wird einen neuen Lebensabschnitt beginnen. Seit Ende 2016 war sie bei uns zuständig für die Teamkoordination, das Projektmanagement und im letzten Jahr auch für die operative Geschäftsführung.

 … 

demeter

Raphael Fellmer ist Aktivist und Unternehmer mit einer Vision: Er möchte die Verschwendung von Lebensmitteln als Thema in die Mitte der Gesellschaft bringen. Ist die Zeit gekommen für einen breiten Bewusstseinswandel? Mit uns spricht er über Konsum und Hingabe.

 … 

Ausbildung in der biodynamischen Landwirtschaft weiterentwickeln

Pilotprojekt

lebendige Erde
Bild: Eva Wolf

Das Porträt führt uns auf einen Betrieb in Nordhessen bei Beverungen: Lisa und Gisbert Waldeyer stellen von konventionell auf Demeter um. Ausschlaggebend war das Tierwohl – sie setzen nun auf muttergebundene Kälberaufzucht und Direktvermarktung. Für das Schwerpunktthema haben wir Wissen und Erfahrungen der Demeter-Beratung gebündelt: Reiner Schmidt berichtet über Motive und Entscheidungsfindung im Rahmen der Umstellung. Erhard Gapp haben wir zu Hürden während der Umstellung interviewt. Hans-Josef Kremer erklärt anhand des Umstellungsplans, wie eine Umstellung abläuft. Wie die Umstellung der Kuhherde von hornlos zu horntragend funktionieren kann, beschreibt Mabelle Tacke.  Einen Überblick zu ersten Schritten der Biodynamischen Präparatearbeit auf dem Betrieb gibt Uli-Johannes König vom Forschungsring.

In der Rubrik Ernährung und Lebensmittel geht es um den Kulturwandel auf dem Teller: Franz-Theo Gottwald von der Schweisfurth-Stiftung wirft einen Blick auf pflanzliche Alternativen zu Lebensmitteln tierischen Ursprungs. Dr. Petra Kühne vom Arbeitskreis für Ernährungsforschung (AKE) widmet sich dem pflanzlichen Eiweiß. Im Verarbeiterporträt von Susanne Aigner spielt dieses Mal Demeter-Schokolade von Pacari die Hauptrolle.

Für die Rubrik Feld & Stall stellt Andrea Frankenberg von der Bioland-Beratung Angebot und Marktchancen von Bio-Schnittblumen dar. Tanja Knösel vom Blumenfeld am Hofgut Oberfeld in Darmstadt ergänzt dazu praktische Aspekte zum Schnittblumenanbau. Onno Poppinga geht mit dem Blick auf Klimaschutz der historischen Entwicklung des Methanausstoßes von Rindern in Deutschland nach und stellt fest: weniger als vor siebzig Jahren!

Die Forscher Uwe Geier, Peter Stolz und Jennifer Wohlers präsentieren ihre Ergebnisse zu Auswirkungen des Laser-Etikettierens auf Demeter-Obst und -Gemüse. Im letzten Teil seiner Serie zu biodynamischen Grundlagen beschreibt Christof Klemmer das Kräftewirken von Landschaft und Landwirtschaft. Die Ausgabe bietet zudem Berichte, sowie Buch- und Terminhinweise. Als Beihefter gibt es den aktuellen Demeter-Gartenrundbrief.

***

Zurück