Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Modularer Heileurythmie-Lehrgang

Modul 6 des modularen Heileurythmie-Lehrgangs mit Dr. Matthias Girke und Annette und Kaspar Zett.

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo, Strada Collinetta 25, 6612 Ascona

Vortrag mit Dr. med. Matthias Girke

Welche Bedeutung hat der meditative Erkenntnisweg für die Entwicklung des Menschen und seine Gesundheit?
Vortrag auf Deutsch mit konsekutiver italienischer Übersetzung

 …  >>

Kunstkeramik, Luzernerstr. 71, 6030 Ebikon

Die Milz, ein Verdauungs- und Immunorgan - von der Selbsterkenntnis zur Begeisterung

Öffentlicher Vortrag von Dr. med. Johannes Weinzirl

 …  >>

Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon

Die Nieren und die Leber. Menschenkundliche Betrachtung

Öffentlicher Vortrag von Dr. med. Andreas Theurillat.

 

 …  >>

Goetheanum, Rüttiweg 45, 4143, Dornach

Fortbildung für Eurythmisten, Heileurythmisten, Therapeuten

Sehen lernen - mit dem Auge, dem Herzen, der Seele und dem Geist.

Vier Stufen der Wahrnehmung als Diagnoseprozess in der therapeutischen Praxis.
Vertiefung und Perspektiven zum Heileurythmie-Kurs von Rudolf Steiner.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Modularer Heileurythmie-Lehrgang für Medizinalberufe

Dieser Lehrgang richtet sich an Ärzte, Medizinstudierende, TherapeutInnen, PflegerInnen, PharmazeutInnen und an der Heileurythmie interessierte Gäste.
Lehrgangsdauer: 12 Wochenend-Module über 2 Jahre mit Zertifikats-Abschluss.

 …  >>

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Berufsbegleitende Heileurythmie-Ausbildung für EurythmistInnen

Die Heileurythmie-Ausbildung am Goetheanum besteht seit der Gründungszeit der Eurythmie und Heileurythmie und hat sich nach den Pionierphasen stetig weiterentwickelt. Den heutigen Erfordernissen angepasst, besteht aktuell ein berufsbegleitendes Ausbildungskonzept.

 …  >>

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Grundständige Heileurythmie-Ausbildung in Dornach

Die neue „Grundständige Heileurythmie-Ausbildung“ richtet sich an Menschen, die therapeutische Berufsziele haben. Sie integriert alle Elemente der Eurythmie-Grundausbildung.

 …  >>

Grosser Hörsaal, Universitätsspital Basel Hebelstrasse 20 |

Neues aus der Forschung in der Integrativen Medizin

Das Universitätsspital Basel und die Klinik Arlesheim laden dazu ein. Der Kongress findet am 9. September 2023 im Universitätsspital Basel statt und steht unter dem Patronat der VR-Präsidenten und der Ärztlichen Direktoren des Universitätsspitals Basel und der Klinik Arlesheim.

Integrative Medizin ist die kombinierte Anwendung von Schul- und Komplementärmedizin, wobei die diagnostischen und therapeutischen Methoden der Komplementärmedizin diejenigen der Schulmedizin ergänzen. Die Integrative Medizin berücksichtigt die wissenschaftliche Evidenz und hat dabei einen starken Fokus auf die Gesundheitsförderung und Heilungsorientierung, sie legt besonderen Wert auf die Beziehungsebene mit den Patientinnen und Patienten und pflegt einen ganzheitlichen Blick auf den Menschen. Zudem entfaltet die Integrative Medizin ihre Stärke insbesondere dort, wo wir mit unserem ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Wirken an unsere Grenzen stossen. Heute ist sie Gegenstand zunehmender klinischer Forschung.

Zum Programm

Zur Anmeldung

Es sind für den Kongress folgende Credits bewilligt:
SGMO: 6 Credits
ASA: 6 Credits für den Fähigkeitsausweis Akupunktur – Chinesische Arzneitherapie – TCM (ASA)
VAOAS: 2.5 Credits
SMGP: 3 Credits

Zurück